MARTIN MODER

Molekularbiologe, Autor, Wissenschafts-Kommunikator und „Science Busters“ (ORF)

Der Wiener Molekularbiologe und „Science Buster“ Martin Moder ist begnadeter Wissenschaftler, zweifacher Buchautor und YouTube-Star. 2014 hielt er in einem Fliegenkostüm den Vortrag „Hirnamputierte Fruchtfliegen zur Tumorbekämpfung“ und wurde damit erster Science-Slam-Europameister der Welt. Zudem engagiert sich der Wissenschaftler in der „Gesellschaft für Kritisches Denken“ und ist überzeugt, dass es noch nie eine aufregendere Zeit gab, um Molekularbiologe zu sein. Der Titel seiner Dissertation lautete: „Parallel genome-wide screens identify synthetic viable interactions between the BLM-helicase complex and Fanconi anemia“. Man könnte meinen das versteht kein Mensch, doch der begeisterte Kraftsportler wurde dafür im österreichischen Boulevard sogar als „Dr. Sixpack“ gefeiert. Nach seiner ersten Buchpräsentation „Treffen sich zwei Moleküle im Labor“ im Jahr 2016, erschien 2019 sein zweites Buch „Genpool Party - Wie die Wissenschaft uns stärker, schlauer und weniger unausstehlich macht“. Seit 2020 hat der heute 33-Jährige mit „Moder Talking“ eine eigene Rubrik im Jugendmagazin “Fannys Friday” auf ORF 1. Außerdem räumt er auf seinem YouTube-Kanal M.E.G.A. regelmäßig mit Corona-Mythen und Unsicherheiten zum Impfgeschehen auf.

EARLY BIRD TICKET

BE READY #IAW21

Check dir dein Ticket JETZT, aber spätestens bis zum 20.09.2021

Was dich erwartet?TOP Speaker, TOP Aussteller, TOP Masterclasses, TOP Brand Space Area.und vieles mehr!