Wie schaffte Google den Aufstieg zur meistbesuchten Suchmaschine? Einen wesentlichen Anteil daran hatte das Management-Tool „Objectives and Key Results“, kurz OKR. Was Unternehmen von Google, Twitter & Co lernen können, wird der Digitalisierungsexperte Dr. Stefan Hagen in einer der Masterclasses auf der #IAW19 anhand praktischer Beispiele zeigen. Der Anspruch von OKR: Mehr Fokus, mehr Geschwindigkeit, Commitment, bessere Ergebnisse.

Weniger Buzz-Words, mehr Substanz.

Führungskräfte werden aktuell mit unzähligen Management-Trends und vermeintlichen Erfolgsrezepten konfrontiert. New Work, Holacracy, Agiles Management, Working Out Loud etc. – Schlagworte im wahrsten Sinne des Wortes. Nicht selten fühlt man sich erschlagen von immer neuen Begriffen, die versuchen, eine komplexe wirtschaftliche und gesellschaftliche Welt zu erklären. Stefan Hagen beschäftigt sich mit seinem Beratungsunternehmen Hagen Management GmbH seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Management- und Orgabnisationssystemen, vergleicht und analysiert die Methoden und prüft sie auf Herz und Nieren. Mit seinem achtköpfigen Team steht er renommierten Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft beratend zur Seite.

Fokus in dynamischen Zeiten

Je dynamischer sich das Umfeld von Unternehmen entwickelt, umso wichtiger ist die Orientierung an klaren strategischen Leitplanken und Zielen. OKR ist in diesem Zusammenhang ein Schlüsselinstrument, das sich vor allem in Digitalunternehmen großer Beliebtheit erfreut. Aber auch etablierte Unternehmen setzen das Instrument zunehmend ein, um mehr Effektivität, Konsequenz und Verbindlichkeit in die Realisierung ihrer Strategien zu bekommen.

Erkenne dich selbst!

Auf seinem sehr lesenswerten Projektmanagement-Blog pm-blog.com und auf der Unternehmenswebsite teilt Hagen sein Expertenwissen. Dort macht er sich Gedanken zu brennenden Fragen, mit denen die digitale Transformation sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter konfrontiert: Welche Rolle spielt Macht in Unternehmen? Was macht ein „gutes“ und „agiles“ Unternehmen aus? Oder: Wie mit Ängsten und Blockierern umgehen? „Gnothi seauton – Erkenne Dich selbst!“ ist Hagens Lebensmotto, dementsprechend sieht er Selbstreflexion als Schlüssel zum Erfolg. Er ist überzeugt, dass es „mehr Menschen braucht, die sich selbst gut kennen, die sich ihrer selbst bewusst sind und dadurch selbstsicher und mutig handeln.“

OKR erfolgreich anwenden

Ausgangspunkt sind drei simple Fragen: 1. Was ist der North Star, der uns einzigartig macht? (WHY?) 2. Welche ambitionierten „Objectives“ wollen wir im nächsten Quartal erreichen? (WHAT?), 2. Mit welchen „Key Results“ können wir die Erreichung der Ziele messen? (HOW?).

Stefan Hagen wird in der Masterclass „FOKUS in dynamischen Zeiten: Agile und OKR richtig einsetzen“ anhand praktischer Beispiele zeigen, was sich Unternehmen von Google, Twitter & Co abschauen und wie sie OKR erfolgreich anwenden können. Freu dich auf inspirierenden Input, spannende Diskussionen und konkrete Tipps, die du im beruflichen Alltag umsetzen kannst!

GET YOUR #IAW19 TICKET HERE!