DR. CARL BENEDIKT FREY2018-12-05T16:21:32+00:00

Dr. Carl Benedikt Frey leitet an der Oxford Martin School der Oxford University das weltweit führende Programm für Technologie und Beschäftigung. Er ist einer der am häufigsten zitierten Wissenschaftler, wenn es um die Bereiche Automatisierung von Arbeitskräften und die Zukunft der Arbeit geht. Sein vorrangiges Forschungsinteresse gilt dem Übergang der Industrienationen zu digitalen Ökonomien.

Im Laufe seiner Karriere war der Ökonom und Wirtschaftshistoriker als Berater für internationale Organisationen, Denkfabriken, Regierungen und Firmen tätig, darunter die Europäische Kommission oder die Vereinten Nationen. Im Jahr 2016 wurde er vom schwedischen Wirtschaftsmagazin „Veckans Affärer“ zum zweitwichtigsten jungen Meinungsbildner ernannt.

Zum Blogbeitrag