Best Practice à la Ländle

2018-12-05T14:34:45+00:0018. Mai 2018|

Vorarlberg hat viel zu bieten – auch mutige Gründer und hartnäckige Ideenumsetzerinnen sind hier zu finden. In den Brainsnack Sessions powered by Digitale Perspektiven erzählen Entscheidungsträgerinnen und Firmenchefs aus der Region von ihren Erfahrungen und ihrer Inspiration. Hier lässt sich von den Besten lernen!

Denn wie schon im letzten Jahr wird auch bei der IAW18 der Regionalität wieder ein großer Stellenwert eingeräumt: Am 26. Juni dürfen wir auf dem Podium Andreas Gähwiler von V_labs in Dornbirn, Anna Hatt von myRobotcenter in Götzis, Evelyne Berlinger von MASSIVE ART in Dornbirn und Thomas Fröis von der TEXIBLE GmbH in Hohenems begrüßen.

Andreas Gähwiler – V_labs

Aus einem studienbegleitenden Engagement am Institut für Wirtschaftsinformatik in St. Gallen entstand Andreas erstes Unternehmen im Bereich Digitalberatung und Softwareentwicklung. Mittlerweile ist er Mitgründer und Partner der Innovationsschmiede V_labs mit Sitz in Dornbirn und Wien. Dort ist er einer der Experten für digitale Geschäftsmodelle und Growth Hacking. Neben den bodenständigeren Corporate Start-ups ist Andreas auch bekannt für den größten Onlineshop für Vintageteppich-Unikate www.rockingcarpets.com und das Fashion Start-up www.nuffinz.com.

Evelyne Berlinger – MASSIVE ART

Seit April 2018 ist Evelyne als „Digital Marketing Strategist“ bei MASSIVE ART in Dornbirn beschäftigt. Ihr Ziel ist es, Data Driven Marketing mit einem klaren Fokus auf Return on Marketing Investment bei den Kunden zu etablieren sowie gleichzeitig Kunden zu inspirieren und gemeinsam mit ihnen Entwicklungsoptionen jenseits des regulären Tagesgeschäfts abzustecken und zu planen. Zuvor war Evelyne bei Adobe Deutschland als Spezialistin für Digitale Analyse und Cross Channel Experience-Optimierung aktiv.

Thomas Fröis – TEXIBLE GmbH

Um Innovationen im Bereich technischer Textilien voranzutreiben, gründete Thomas – gemeinsam mit Textilforschern der Universität Innsbruck – im Frühjahr 2016 sein Start-up TEXIBLE. Seine Mission ist die nachhaltige Integration von Funktionalität in Textilien. Zuvor war der Vorarlberger Projektmanager/Entwickler am Forschungsinstitut für Textilchemie und Textilphysik der Universität Innsbruck und Automatisierungstechniker bei der LTW Intralogistics GmbH in Wolfurt.

Anna Hatt – myRobotcenter

Anna ist Teil des Online Marketing-Teams bei myRobotcenter. Dort ist sie auf die Produkt-Kategorien Rasen-, Pool- und Unterhaltungsroboter spezialisiert sowie für den Unternehmens-Blog und das Content Marketing verantwortlich. In Ravensburg und Edinburgh hat Anna Medien- und Kommunikationswirtschaft studiert und absolvierte anschließend ein Volontariat im Content Management des Nachrichtenportals all-in.de. Seit Ende 2016 ist sie bei myRobotcenter tätig.

Noch mehr lässt sich über die vier Unternehmen in der Expo-Area im IAW-Eingangsbereich in Erfahrung bringen. Neben anderen Firmen und Start-ups stellen hier V_labs, myRobotcenter, MASSIVE ART und die TEXIBLE GmbH ihre Produkte, Verfahren und Dienstleitungen vor.

ZURÜCK ZUR BLOGÜBERSICHT