FUTURE OF BANKING
N26 im Live-Podcast

IAW proudly presents: Valentin Stalf, Gründer der Onlinebank N26, und Online Marketing Rockstar Philipp Westermeyer im Live-Podcast auf der IAW-Bühne! N26 ist ein Unicorn und gehört zur seltenen Spezies der Start-ups mit Milliardenbewertung.

N26 ist die derzeit erstaunlichste Start-up-Story im Bereich der FinTechs, das sind Online-Unternehmen, die Finanzdienstleistungen anbieten. Unkompliziertes Banking übers Smartphone – mit dieser Geschäftsidee schaffte es der gebürtige Wiener Valentin Stalf innerhalb kürzester Zeit, die etablierte Finanzwelt buchstäblich alt ausschauen zu lassen. Ratlos fasst sich die traditionelle Bankenwelt an die Krawatte und schaut mit offenem Mund zu, wie N26 rotzfrech Hunderte-Millionen-Investments und eine Bewertung von 2,3 Milliarden einheimst. Und drauf und dran ist, vom Headquarter Berlin aus die globale Bankenwelt zu revolutionieren.

 „Wir wissen, dass mit Wachstum auch die Verantwortung steigt. Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst.“ Valentin Stalf

Von null auf hundert Millionen

Ein gratis Girokonto ist die Basis von N26. Die Kontoführung erledigen die vorwiegend jungen Kunden ausschließlich via Handy-App, Filialen gibt es keine. Gestartet waren Valentin und sein Co-Founder Maximilian Tayenthal 2013 mit dem Ziel, eine Million Kunden zu gewinnen – was sie ziemlich schnell nach oben korrigieren mussten. Auf fünf Millionen. Mittlerweile sind hundert Millionen avisierte Kunden mehr als realistisch. Vor Kurzem eröffnete N26 ein Office in New York, betreibt daneben Standorte in Berlin, Barcelona, Sao Paulo und bald auch in Wien, wo die Reise einst begonnen hatte. Bis Ende dieses Jahres will N26 voraussichtlich 1.500 Mitarbeiter beschäftigen.

Premiere: Live-Podcast von der IAW-Bühne

Valentin Stalf kommt auf die IAW-Bühne und erzählt im Live-Podcast über seinen Werdegang sowie über die Strategie hinter N26. Von Visionen und von Hindernissen, wie er mit Kritik umgeht und wie er Betrügern, die sich an Kundenkonten bedienen, das Handwerk legen will. Interviewen wird ihn kein Geringerer als Philipp Westermeyer, Gründer der Online Marketing Rockstars und legendärer Podcaster.

Philipp Westermeyer gründete mit den Online Marketing Rockstars die wichtigste Wissens- und Inspirationsplattform für die Digital-Marketing-Branche. Flaggschiff ist das OMR Fes-tival in Hamburg, eine der größten Digitalkonferenzen Europas. Die Online Marketing Rockstars liefern auf omr.com täglich aktuelle News über die digitale Branche und betreiben die größte Jobbörse für Online Marketing.

„Hinter einem Podcast muss immer Leidenschaft stehen. Da muss man mit Liebe rangehen.“ Philipp Westermeyer

50.000 Hörer

Vielleicht ist Philipp ein kleines bisschen stolz. Hat er doch als Speaker der ersten IAW-Stunde vor fünf Jahren seinen Teil dazu beigetragen, dass die Interactive West inzwischen zur größten Digitalkonferenz am Bodensee geworden ist. Dieses Mal wird er als Podcast-Host die Bühne in Dornbirn rocken, und das Publikum ist live dabei, wenn er zusammen mit Valentin Stalf die OMR-Podcast Folge „The Future of Banking“ in sein 50.000-Hörer-Universum schickt.

Name: Valentin Stalf
Alter:
33
Wohnort: Berlin
Firma: Onlinebank N26, CEO und Co-Founder

Name: Philipp Westermeyer
Alter: 40
Wohnort: Hamburg
Firma: Online Marketing Rockstars, Ramp 106 GmbH, CEO und Gründer

GET YOUR #IAW19 TICKET HERE!